HOTEL-ERWEITERUNG

Das modernste Tagungszentrum in Ostwestfalen entsteht

An unserem Standort im Balhorner Feld in Paderborn entsteht seit Baubeginn im November 2021 ein weiteres sechsgeschossiges Hotel mit 102 Doppelzimmern, großem Festsaal, À-la-carte-Restaurant, einer Skylounge und Sportbereich mit Sauna. So wird unser Tagungszentrum für große Events noch attraktiver, denn es bietet Unternehmen den nötigen Raum zur Unterbringung aller Gäste. Es entsteht ein technisch und architektonisch hochmoderner Veranstaltungsort – optimal für regionale und überregionale Konferenzen, Tagungen und Seminare. Die Fertigstellung ist für den Spätsommer 2023 geplant.

 

HOTEL-ERWEITERUNG

HOTEL-ERWEITERUNG

Die Eckdaten im Überblick

102 DOPPELZIMMER

Auf insgesamt sechs Geschossen, einer Fläche von ca. 10.000 m², entstehen derzeit 102 geräumige Doppelzimmer (26 bis 45 m²) – alle barrierearm, zum Teil gänzlich barrierefrei.

RESTAURANT UND BIERGARTEN

Im Erdgeschoss sind ein gemütliches À-la-carte-Restaurant mit Platz für 48 Personen und großer Sonnenterrasse sowie eine klassische Bar geplant – die ideale Ergänzung zum bereits bestehenden Restaurant Vivendi, in dem bis zu 300 Personen einen Platz finden. Zudem wird es einen Biergarten geben, wo sich im Sommer perfekt eine Pause einlegen lässt.

GESTALTUNGSSPIELRAUM

Zusammen mit dem bestehenden Angebot bietet der Gebäudekomplex mit Festsaal und weiteren Tagungsräumen Veranstaltern jede Menge Platz, auch große Events individuell zu gestalten. Optisches Highlight: Der Blick ins Grüne – dank des bepflanzten, begehbaren Innenhofs.

SKYLOUNGE

Der ›Salon Vivendi‹ mit Kaminbar und großer Panorama-Dachterrasse ist ein besonderes Highlight des neuen Hotels. Die Skylounge im fünften Obergeschoss wird eine beeindruckende Aussicht über das Paderborner Land bieten.

GROSSER FESTSAAL

Der 620 m² große Festsaal verfügt über eine gestalterische Besonderheit: Die Fensterfront wird sich so weit öffnen lassen, dass auch ein Ausstellungsexponat wie ein Auto auf der Präsentationsfläche platziert werden kann. Das bietet kreativen Spielraum für alle, die über Standards hinausdenken.

50 NEUE ARBEITSPLÄTZE

Tag für Tag und mit jedem Handgriff kommen wir der Fertigstellung ein Stück näher. Ab Sommer 2023 braucht es auch die Menschen, die im Service, Housekeeping oder an der Rezeption mit anpacken. Bewirb Dich schon jetzt auf eine der 50 freien Stellen!

TALENTE GESUCHT

Füll unser Haus mit Leben!

Im Spätsommer 2023 wird das wohl modernste Tagungszentrum in Paderborn eröffnet. Über 50 neue Arbeitsplätze werden entstehen. Von der Rezeption über das Housekeeping bis hin zur Küche suchen wir Menschen mit und ohne Vorkenntnisse, die ihre Ideen und ihre Fähigkeiten in den vielseitigen Bereichen eines Tagungszentrums einbringen wollen.

Wir freuen uns schon jetzt auf Dich und über Deine Bewerbung! Erfahre mehr über unsere aktuellen Stellenangebote in den folgenden Bereichen:

Freu Dich auf eine brandneue, hochmodern ausgestattete Küche und ein kollegiales Team. So wird die Arbeit zur Freude. Und das spüren auch unsere Gäste.
» JOBS ENTDECKEN

 Du bist der erste Ansprechpartner für unsere Gäste und hier genau richtig, wenn Du Lust hast auf eine vielseitige Tätigkeit.
» JOBS ENTDECKEN

Das Housekeeping sorgt dafür, dass alle – Gäste und Mitarbeitende – sich wohlfühlen und ist damit das wichtigste Team im Haus!
» JOBS ENTDECKEN

GEMEINSAM INKLUSIV ARBEITEN

Komm ins Team!

Die Vielfalt unseres Teams ist unsere Stärke. Deshalb arbeiten wir im Restaurant, im Housekeeping und an der Rezeption mit einem inklusiven Team. Unser Ziel: individuelle Talente fördern und Teilhabe ermöglichen. Das bedeutet, dass wir Barrierefreiheit nicht nur für unsere Hotelgäste gewährleisten,
auch für unsere Mitarbeitenden passen wir die Arbeitsbedingungen an die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten an. Über organisatorische
Herausforderungen hinaus ist hier jeder Einzelne von uns gefordert: Nur wenn wir gut zusammenarbeiten sind die Produktivität, die Kreativität und
das Engagement so, wie wir uns das für unsere Gäste wünschen. Bei all dem kannst Du mitgehen? Dann lerne die Menschen kennen, die sich jeden Tag für das Hotel Vivendi einsetzen und komm in unser Team!

Thomas Ihde, Hotelmanagement

»Ein neues Haus mit Leben zu füllen ist eine großartige Aufgabe. Mit dem zweiten Hotelgebäude schaffen wir
den nötigen Platz, um auch für große, überregionale Veranstaltungen attraktiv zu werden. Ich freue mich jetzt
schon darauf, diese Herausforderungen gemeinsam mit den neuen Kollegen und den langjährigen Mitarbeitenden
anzugehen.«

Natalia von Sikorski, Rezeption & Veranstaltungsorganisation

»Für eine erfolgreiche Tagung oder Veranstaltung ist vor allem eines wichtig: Nämlich das hervorragende Zusammenspiel der verschiedenen Teams – also Küche, Service und Organisation. Abläufe müssen perfekt ineinandergreifen und jede Person muss wissen, wann was zu tun ist. Es ist großartig, wenn man dann merkt, dass die Sache rundläuft und dass unsere Gäste eine gute Zeit haben. Wenn jeder im Team Spaß an der Tätigkeit hat, dann geht alles viel leichter von der Hand – auch dann, wenn es mal stressig wird.«

Heide Wirkus, Hauswirtschaftliche Leitung

»Ich möchte, dass sich unsere Gäste bei uns wohlfühlen. Und dazu gehört ein top gepflegtes Zimmer und natürlich auch ein Lächeln. Dafür braucht es einen guten Hygieneplan, der überwacht und dokumentiert werden muss. Genauso wichtig ist jedoch, dass man als Team gut zusammenarbeitet. Es kommt darauf an, dass wir uns als Menschen, so wie wir nun mal sind – ob mit oder ohne Handicap – auf Augenhöhe begegnen. Das spüren natürlich auch unsere Gäste. Und wenn mal ein Hygieneprüfer kommt, merkt dieser natürlich auch sofort, ob nach Konzept und den richtigen Verfahren gearbeitet wird.«

Thomas Schweitzer, Küchenleitung

»Vor meiner Zeit im Restaurant Vivendi habe ich natürlich auch in anderen Küchen gearbeitet. Wenn ich jetzt überlege, was die Arbeit hier ausmacht, dann ist das die Tatsache, dass wir sehr respektvoll miteinander umgehen. Das ist mir persönlich auch sehr wichtig. Jeder Einzelne bringt ganz unterschiedliche Fähigkeiten und Voraussetzungen mit, und das ist gut so! Es kommt darauf an, wie man diese für die gemeinsame Sache einsetzen kann. Und das ist natürlich unsere Leidenschaft für richtig gutes Essen!«

Scroll to Top